Sauber Sicher Ökonomische

Nicht verunreinigen die

Kamine Classic Flame brauchen keinen Brennstoff. Kamine auf Brennholz verbreiten Schmutz und brauchen Speicherplatz für Holz im Inneren des Hauses. In Gegensatz zu Kamine auf Gas und Holz, elektrische Kamine Classic Flame lassen keinen Schmutz Keinen Kohledioxid, Stickstoff, Methan, Formadelhyd und keine Wasserdampf. Elektrische Kamine belasten unsere Umwelt nicht.

Die Luftverschmuzung ist eines der Hauptprobleme der Zivilisation in der ganzen Welt. Regulär Gas-Kamin produziert mehr als 2100kg Kohledioxid pro Jahr. Elektrische Kamine sind umweltfreundlich und brauchen keine zusätzliche Belüftung.

Erfordert keine Lüftung

Durch Verwendung von einem elektrischen Kamin ist nicht unbedingt zu bieten zusätzliche Ventilation für das Einleiten von warmen und kalten Luft, also:
- Zimmer nicht Feuchtigkeit zu erhalten und somit Schimmel
- trägt nicht zum so genannten "over the Air", das mit natürlicher Belüftung im Zimmer stört

Von "atmen Strukturen," möglicherweise Luftqualität in Innenräumen auch durch den Eintrag von Luft von außen in den Raum beeinflusst werden.

Brennen länger

LED-s die wir nutzen um unsere Flamme-Effekt zu erreichen verwenden nur 11,2 Watt Strom und haben eine Lebensdauer von mehr als 75000 Stunden im Vergleich zu den üblichen Allgebrauch-Lampen, die 120 Watt brauchen und alle 2000 Stunden müssen austauschen werden.In anderen Worten –die Lebensdauer von LED-s ist etwa 8,5 Jahre und die Standard-Glühlampen nur 83 Tage.

Elektrische Kamine brauchen kein Kraftstoff. Kamine mit Brennholz verbreiten Schmutz. Darüber hinaus ist die Lagerung von Holz im Inneren des Hauses oder der Wohnung schwierig und umständlich.

Wenn das Holz in freien gelagert wird, besteht immer ein Risiko, zum Beispiel: Nässe, Feuchtigkeit und das führt zum schlechte Qualität von Brennholz.Wenn wir elektrische Kamine verwenden, brauchen wir uns keine Sorge machen um ausreichende Menge von Brennholz zu haben und kennen ruhig unsere Freizeit verbrauchen.